Bitget App
Trade smarter
Krypto KaufenMärkteTradenFuturesCopyBotsEarn

CYBERTRUMP USD Technische Analyse

Diese Anzeige zeigt eine Übersicht der technischen Analyse in Echtzeit CyberTrump für den von Ihnen gewählten Zeitrahmen. Die CyberTrump Zusammenfassung basiert auf den gängigsten technischen Indikatoren, wie Moving Averages, Oszillatoren und Pivot-Points.

CyberTrump technische Bewertungen

CyberTrump
CyberTrump
CYBERTRUMP
$0.{5}9974
-4.85%1t
Zusammenfassung
Verkauf : 14
Neutral : 8
Kauf : 3
Oszillatoren
Verkauf : 1
Neutral : 6
Kauf : 3
Moving Averages
Verkauf : 13
Neutral : 2
Kauf : 0

Zusammenfassung

Technische Bewertungen: Kauf

Verkauf : 14
Neutral : 8
Kauf : 3
Nach den CYBERTRUMP 1t technischen Bewertungen ist das Trading-Signal Verkauf.
Unter den Oszillator-Indikatoren neigen 1 zum Verkaufen, 6 sind Neutral und 3 zum Kaufen.
Unter den Indikatoren für Moving Averages neigen 13 zum Verkaufen, zu 2 Neutral und 0 zum Kaufen.
Zusammenfassend lässt sich sagen: 14 Indikatoren neigen zum Verkaufen, 8 zu Neutral und 3 zum Kaufen.
Jetzt traden

Oszillatoren

Technische Bewertungen: Kauf

Verkauf : 1
Neutral : 6
Kauf : 3
NameWertBewertung
RSI(14)
42.88
Neutral
STOCH(9,6)
49.93
Neutral
STOCHRSI(14)
0.3583
Neutral
MACD(12,26)
-0.{6}2356
Kauf
ADX(14)
43.25
Kauf
Williams %R
-50.06717
Neutral
CCI(14)
-24.6737
Neutral
ATR(14)
-
-
Hights/Lows(14)
0.002939
Kauf
Awesome Oscillator(14)
-0.{6}6171
Neutral
ROC
-8.1692
Verkauf

Moving Averages

Technische Bewertungen: Starker Verkauf

Verkauf : 13
Neutral : 2
Kauf : 0
NameWertBewertung
EMA(10)
0.{4}1134
Verkauf
SMA(10)
0.{4}1157
Verkauf
EMA(20)
0.{4}1145
Verkauf
SMA(20)
0.{4}1128
Verkauf
EMA(30)
0.{4}1171
Verkauf
SMA(30)
0.{4}1104
Verkauf
EMA(50)
0.{4}1218
Verkauf
SMA(50)
0.{4}1250
Verkauf
EMA(100)
0.{4}1287
Verkauf
SMA(10)
0.{4}1430
Verkauf
EMA(200)
0.{4}1347
Verkauf
SMA(200)
0.{4}1430
Verkauf
IBL
-
Neutral
VWMA
-
Neutral
HMA
0.{4}1099
Verkauf

Pivot Points

PivotKlassischFibonacciCamarillaWoodieDM
S3
0.{5}6056
0.{5}7973
0.{5}9489
0.{5}5689
-
S2
0.{5}7973
0.{5}9158
0.{5}9773
0.{5}7790
-
S1
0.{5}9158
0.{5}9891
0.{4}1006
0.{5}8791
0.{5}8566
P
0.{4}1108
0.{4}1108
0.{4}1108
0.{4}1089
0.{4}1078
R1
0.{4}1226
0.{4}1226
0.{4}1063
0.{4}1189
0.{4}1167
R2
0.{4}1418
0.{4}1299
0.{4}1091
0.{4}1399
-
R3
0.{4}1536
0.{4}1418
0.{4}1120
0.{4}1500
-

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Tradingarten

Über technische Bewertungen

Definition

Technische Bewertungen sind ein Instrument der technischen Analyse, das die Bewertungen mehrerer technischer Indikatoren kombiniert, um Tradern und Investoren die Ermittlung profitabler Trades zu erleichtern.

Berechnungen

Dies sind die Kriterien, nach denen die Bewertung der einzelnen Indikatoren erfolgt. Beachten Sie, dass Veränderungen gegenüber der letzten Kerze verwendet werden, um fallende oder steigende Zustände zu bestimmen:

Alle Moving Averages (MA)

Kauf - MA-Wert < Preis

Verkauf - MA-Wert > Preis

Neutral - MA-Wert = Preis

Ichimoku-Cloud

Kaufen - Basislinie < Preis, Umrechnungslinie kreuzt Preis von unten, Führungslinie 1 > Preis und Führungslinie 1 > Führungslinie 2

Verkauf - Basislinie > Preis, Umrechnungslinie kreuzt Preis von oben, Führungslinie 1 < Preis, und Führungslinie 1 < Führungslinie 2

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Relative Strength Index (RSI)

Kauf - Indikator < 30 und steigend

Verkauf - Indikator > 70 und fallend

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Stochastisch

Kauf - Hauptlinie < 20 und Hauptlinie kreuzt die Signallinie

Verkauf - Hauptlinie > 80 und Hauptlinie kreuzt unter der Signallinie

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Commodity Channel Index (CCI)

Kauf - Indikator ≤ 100 und steigend

Verkauf - Indikator > 100 und fallend

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Average Directional Index (ADX)

Kauf — Indikator > 20 und +DI Linie kreuzt die -DI Linie

Verkauf — Indikator > 20 und +DI Linie kreuzt unter der -DI Linie

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Awesome Oszillator (AO)

Kauf - Saucer und Wert sind größer als 0, oder kreuzen die Nulllinie

Verkauf - Saucer und Wert sind kleiner als 0, oder kreuzen sich unter der Nulllinie

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Momentum

Kauf - Indikatorwerte steigen

Verkauf - Indikatorwerte fallen

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

MACD

Kauf - Hauptlinienwerte > Signallinienwerte

Verkauf - Hauptlinienwerte < Signallinienwerte

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Stochastischer RSI

Kauf - Abwärtstrend, K- und D-Linie < 20, und K-Linie kreuzt die D-Linie

Verkauf - Aufwärtstrend, K- und D-Linie > 80, und K-Linie kreuzt unter der D-Linie

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Williams-Percent-Range (Williams %R)

Kauf - Indikator < unteres Band und steigend

Verkauf - Indikator > oberes Band und fallend

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Bulls und Bears Power

Kauf - Aufwärtstrend, BearPower < Null, und BearPower steigt

Verkauf - Abwärtstrend, BullPower > Null, und BullPower fällt

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Ultimate Oszillator (UO)

Kauf - UO > 70

Verkauf - UO < 30

Neutral - weder kaufen noch verkaufen

Der Wert der Verkaufs-Bewertung ist -1, der Wert der Bewertung "Neutral" ist 0 und der Wert der Kaufs-Bewertung ist 1. Die Gruppen- und Gesamtbewertungen werden als Durchschnitt der einzelnen Indikatorbewertungen berechnet.

Die Empfehlungen für die Gruppen- oder Gesamtbewertung basieren auf diesem numerischen Bewertungswert und werden anhand der folgenden Kriterien ermittelt:

[-1,0 ≤ Wert < -0,5] - Starker Verkauf

[-0,5 ≤ Wert < -0,1] - Verkauf

[-0,1 ≤ Wert ≤ 0,1] - Neutral

[0,1 < Wert ≤ 0,5] - Kauf

[0,5 < Wert ≤ 1,0] - Starker Kauf

Die Grundlagen

Die Empfehlungen für die einzelnen Indikatoren beruhen auf den Bewertungen, die für die darin enthaltenen Teilindikatoren berechnet wurden.

Die Gesamtbewertung eines Indikators umfasst zwei große Gruppen von Teilindikatoren. Die erste besteht aus SMAs und EMAs mit unterschiedlichen Längen (MA-Längen sind 10, 20, 30, 50, 100 und 200), der Ichimoku-Cloud (9, 26, 52), VWMA (20) und HullMA (9). Der zweite wird anhand der folgenden Oszillatoren berechnet: RSI (14), Stochastik (14, 3, 3), CCI (20), ADX (14, 14), AO, Momentum (10), MACD (12, 26, 9), Stochastik RSI (3, 3, 14, 14), Williams %R (14), Bulls and Bears Power, und UO (7,14,28). Die Bewertung der einzelnen Gruppen wird separat berechnet. Sie können die Gruppe in den Indikatoreinstellungen auswählen, und die entsprechende Bewertungsberechnung wird im Diagramm angezeigt.

Worauf ist zu achten?

Das technische Bewertungstool ist so konzipiert, dass die Werte über und unter einer Nulllinie schwanken. Die Werte werden als Histogramm mit roten, grünen und grauen Balken dargestellt und hängen von Ihrer Auswahl ab. Sie können wählen, ob Sie den Wert des MA-Ratings, des Oszillator-Ratings oder den Durchschnitt aus beiden anzeigen möchten.

Die Spalten sind grau, wenn der Wert des Indikators zwischen 0,1 und -0,1 liegt. Zunehmend gesättigte grüne Spalten zeigen steigende Werte über 0,1 an, während zunehmend gesättigte rote Spalten fallende Werte unter -0,1 anzeigen.

Die Beschriftung am Ende des Histogramms zeigt den Status der MA, des Oszillators und der Gesamtbewertung an. Die Farbe richtet sich nach dem Wert der Bewertung: grau für neutral, grün für Kauf oder starker Verkauf und rot für Verkauf oder starker Verkauf.

Zusammenfassung

Technische Bewertungen können ein wertvolles Instrument der technischen Analyse für Analysten und Tader sein. Viele Trader verwenden eine Auswahl von sich ergänzenden Indikatoren, um bessere Entscheidungen zu treffen. Unser Tool für technische Bewertungen vereinfacht diese Aufgabe, indem es die gängigsten Indikatoren und ihre Signale kombiniert.

Über technische Indikatoren

Oszillatoren

Oszillatoren sind beliebt und werden häufig verwendet, da sie als Frühindikatoren einen möglichen Trendwechsel signalisieren können, der noch nicht begonnen hat. Diese Art von Indikator schwankt zwischen zwei Grenzen, oberhalb und unterhalb eines Mittelwertes. Ihr Wert hilft, die Stärke und Dynamik eines Trends zu messen. Oszillatoren signalisieren in der Regel auch, ob ein Markt überkauft oder überverkauft ist (d. h. ob der Preis ungerechtfertigt hoch oder ungerechtfertigt niedrig ist), was auf eine Trendumkehr hindeuten könnte. Dies könnte genutzt werden, um festzustellen, wann Positionen zu schließen sind.

Oszillatoren funktionieren am besten in Ranging-Märkten, da sie in Trending-Märkten zu früh überkaufte oder überverkaufte Bedingungen anzeigen können. Übliche Anhaltspunkte sind ein Midpoint-Cross, ein sich nähernder Maximal- oder Minimalwert sowie eine regelmäßige oder versteckte Divergenz. Oszillatoren werden normalerweise mit einer Linie oder einem Histogramm dargestellt. Es gibt viele Arten von Oszillatoren, darunter der Index der relativen Stärke, der stochastische Oszillator, der Index der wahren Stärke und der ultimativen Oszillator.

Moving Averages

Moving Averages sind preisbasierte, nachlaufende (oder reaktive) Indikatoren, die den Durchschnittspreis eines Assets über einen bestimmten Zeitraum anzeigen. Moving Averages sind eine gute Möglichkeit, die Dynamik zu messen, Trends zu bestätigen und Bereiche von Unterstützung und Widerstand zu definieren. Im Grunde genommen glätten Moving Averages die "Störgeräusche" bei der Interpretation von Charts. Die Störgeräusche setzen sich aus Preis- und Volumenschwankungen zusammen. Da es sich bei Moving Averages um nachlaufende Indikatoren handelt, die auf bereits eingetretene Ereignisse reagieren, werden sie nicht als Prognoseindikatoren, sondern eher als Interpretationsindikatoren für Bestätigungen und Analysen verwendet.

Tatsächlich bilden Moving Averages die Grundlage für mehrere andere bekannte technische Analyseinstrumente, wie z. B. die Bollinger-Bands und den MACD. Es gibt verschiedene Arten von Moving Averages, die alle auf demselben Grundprinzip beruhen und jeweils eine Variation hinzufügen. Am bekanntesten sind der Simple Moving Average (SMA), der Exponential Moving Average (EMA), der Weighted Moving Average (WMA) und der Hull Moving Average (HMA).

Pivot Points

Die Pivot-Point-Analyse ist eine Technik zur Bestimmung von Schlüsselstufen, auf die die Preise reagieren können. Pivot-Points fungieren in der Regel als Unterstützung oder Widerstand und können Wendepunkte sein. Diese Technik wird häufig von Day-Tradern verwendet, obwohl die Konzepte für eine Vielzahl von Zeitrahmen gültig sind. Es gibt mehrere Methoden, um die genauen Punkte zu ermitteln. Übliche Arten von Pivot-Points sind traditionelle, Fibonacci-, Woodie-, klassische, Camarilla- und DM. Jeder Typ hat seine eigene Berechnungsmethode.

Die meisten verwenden eine Variation signifikanter Preise, wie Höchst- und Tiefstpreise sowie Eröffnungs- und Schlusspreise, und wenden dann eine Berechnung an, um diese Punkte zu bestimmen. Sie alle berechnen neben den Pivot-Points zusätzliche Unterstützungs- und Widerstandsstufen und können verwendet werden, um zu bestimmen, wann man in einen Trade ein- oder aussteigt oder wie groß die Spanne eines Marktes ist. Konservative Trader suchen nach einer zusätzlichen Bestätigung, bevor sie einen Trade eingehen. Unabhängig davon, ob Pivot-Punkte allein oder in Kombination mit anderen Techniken verwendet werden, sind sie ein nützliches Tool im Werkzeugkasten eines technischen Traders.

Haftungsausschluss
Bitget empfiehlt niemandem, ein Finanzinstrument zu kaufen oder zu verkaufen, das ausschließlich auf den Empfehlungen technischer Bewertungsindikatoren beruht. Empfehlungen zeigen lediglich die Erfüllung bestimmter Bedingungen einer Reihe von individuellen Indikatoren an, die dem Nutzer helfen können, potenziell günstige Bedingungen für einen Trade im Einklang mit seiner Strategie zu erkennen.